Bildhauer - Vita


Skulpturen


Tor der Nibelungen


Steintor


Buchenwald


Ausstellungen
und Projekte



Gedanken
über meine Arbeit



Saxa Loquuntur


Atelier / Kontakt


Aktuell

Steintor in der Sichtachse Hoch Elten - Kleve

Seit vielen Jahren durchwandere ich die erdgeschichtlich relative junge Landschaft der Niederrheinlande. Diese bietet durch seine Stauchmoränen, Fluß- und Bachmäander, sowie alten Wege-, Kultur- und Sichtachsen ideale Voraussetzungen, Basis und Akkumulationsraum zu sein, um in dieser Landschaft bedeutende Skulpturenpfade zu errichten. Linien und Bänder, die dieser Landschaft auferlegt sind, werden überall sichtbar und erlebbar. Diese Adern, Lebenslinien und die Weite in dieser Landschaft sind prägende Merkmale dieser Region, die ich so beschreiben möchte: Rechts- und linksrheinische Endmoränen, die Ströme Maas- und Rhein mit ihren mäandierenden Armen und Schlingen / Kanälen, Flüssen und Bächen / Niers-, Issel- und Oude Ijsselniederungen / historischen und heutigen Deichsystemen und ihren Vorflutgeländen / Blickpunkten zu Burgen und Kirchen durch Alleen, Schneisen und Sternplätze. Im Jahre 967 wurde mit der Saalkirche von Hoch Elten begonnen, die sich weithin sichtbar auf dem ...



Aufbau "Steintor" Hoch Elten, 17.06.2000
www.skulpturen-achse.de
>